Page 117 - Top99_Ausgabe_1

This is a SEO version of Top99_Ausgabe_1. Click here to view full version

« Previous Page Table of Contents Next Page »
Der 1889 gegründete „SSV Jahn Re-
gensburg“ hat langfristig eine viel-
versprechende Zukunft vor sich.
Dabei kommt dem anstehenden
Stadionneubau eine wesentliche Be-
deutung zu. Das reine Fußballstadi-
on wird voraussichtlich in zwei Jah-
ren stehen. Bis dahin soll ein junges
hungriges Team aufgebaut werden,
mit dem der Aufstieg in die 2. Liga
anvisiert wird. Die Spiele in der Sai-
son 2013/14 gegen Traditionsclubs
wie Hansa Rostock und Lokalrivalen
wie Wacker Burghausen oder der
Spielvereinigung Unterhaching trägt
der „SSV Jahn Regensburg“ weiter-
hin im altehrwürdigen städtischen
Jahnstadion aus. Hier finden inklu-
sive der 3.000 Stehplätze 12.500 Zu-
schauer Platz.
Kunstliebhaber kommen bei den
zahlreichen Galerien ins Schwär-
men. Ob kaufen oder nur ein biss-
chen Kunst inhalieren, Vielfalt ist
in den zahlreichen Galerien ge-
boten. Besonders ein Besuch der
Ostdeutschen Galerie am Stadtpark
offeriert herausragende Kunst im
Freistaat. Die Schausammlung des
Kunstforums präsentiert in fünf-
zehn farbigen Themenräumen unter
dem Motto „Erinnerung & Vision“
Spitzenwerke deutscher Kunst im
östlichen Europa zwischen Roman-
tik und Gegenwart.
KULTUR & FREIZEIT |
Shorties
Wer auf der Suche nach einer klei-
neren, aber dafür sehr individu-
ell gehaltenen Bühne ist, wird vom
Turmtheater (im Goliathhaus) be-
geistert sein. Das kleine Theater
inklusive Bar bietet eine bunte Viel-
falt an Inszenierungen. Historisch
gestaltet sich das klassizistische
Thon-Dittmer-Palais. Dieses vereint
Kulturreferat, Bücherei und Theater
direkt am Haidplatz. Erwähnenswert
ist die ausgeprägte Kinolandschaft.
Sowohl das Fünfziger-Jahre-Flair im
Garbo Kino als auch die legendäre
Kinokneipe im Ostentor Kino, dem äl-
testen Programmkino Deutschlands,
laden zu einem Besuch ein. Eine per-
fekte Mischung aus Kino, Café und
Literatur bietet außerdem das atmo-
sphärische Kino im Andreasstadel.