Page 131 - Top99_Ausgabe_1

This is a SEO version of Top99_Ausgabe_1. Click here to view full version

« Previous Page Table of Contents Next Page »
KULTUR & FREIZEIT |
Matthias Wilfurth
Regensburg dreht am Rad.
Jeder passionierte Radfahrer kann sich glücklich schätzen in
Regensburg mit seiner wunderschönen Umgebung zu leben.
Für jedes Fitness-Level bzw. Trainingsziel lassen sich schnell
die verschiedensten und landschaftlich reizvollen Tourenvari-
anten finden. Für das wichtige Grundlagenausdauer-Training
können flache Strecken in den Tälern leicht miteinander kom-
biniert werden, für Abwechslung ist gesorgt. Fortgeschritte-
ne stärken ihre Pedalkraft gerne an den steileren Rampen in
Richtung Bayerischer Wald, dessen Ausläufer bis vor die Tore
der Stadt reichen. Es gibt in der Stadt eine Hand voll Rad-
sportvereine, allen voran der Veloclub Ratisbona e.V., (Ratis-
bona ist der keltische Name für Regensburg), kurz VCR, der
im nächsten Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiern kann. Der
VCR ist mit über 540 Mitgliedern der größte Radsportverein
in Bayern und durch seine erfolgreiche Rennmannschaft in
der Jugend, vor allem aber durch das Groß-Event Arber Rad-
marathon überregional bekannt. Wie seit 29 Jahren gewohnt,
findet diese Veranstaltung als etablierte Größe im europäi-
schen Radsport-Kalender immer am letzten Sonntag im Juli
statt, seit über 10 Jahren mit Start und Ziel auf dem Dult-
platz-Gelände im Zentrum der Stadt. Von der 56 km Famili-
enrunde Richtung Walhalla, über die 100 km, 125 km und 175
km Touren im Bayerischen Wald, bis zur 250 km Königstour
über den Großen Arber ist alles geboten, was sich Radsport-
ler wünschen. Die Organisation, speziell die Verpflegung und
Umsorgung der Teilnehmer, das freundliche Flair, das die
vielen ehrenamtlichen Mithelfer ausstrahlen, wird viel gelobt.
Die zahlreichen Singletrails rund um Regensburg bieten sich
bestens für die 60 km, 100 km sowie 135 km MTB-Strecken
an, die von eingefleischten Mountainbike-Cracks hoch ge-
schätzt werden. Die insgesamt rund 6000-7000 Teilnehmer
kommen aus nah und fern, nicht wenige reisen aus Italien,
Österreich und den umliegenden Nachbarländern an und ver-
binden durch einen Stadtbesuch Sport mit Kultur.
www.arberradmarathon.de
„Regensburg bietet sich mit seinen Radwegen in den Flusstälern Donau, Regen, Naab und Laaber sowie dem vorderen Bayeri-
schen Wald hervorragend für Touren mit dem Rennrad, Mountainbike oder Tourenrad an“, so Matthias Wilfurth.